Tom Bowers' Studios

wie z.B. TV, Literatur, Werbung, usw.
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3344
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Tom Bowers' Studios

Beitrag von Suse »

Als Tom Bowers vor einigen Jahren verstarb, war nicht ganz klar, wie es mit seinem Studio und seinen Skulpturen weitergehen wird.

Bild

Inzwischen kann ich aus eigener Erfahrung berichten, daß das Studio von seiner Tochter Katy Bowers weitergeführt wird. Die Skulpturen werden nach den originalen Gußformen reproduziert, es gibt aber auch noch einige ältere, große Skulpturen zu kaufen.

Die Bestellung über die Facebookseite oder über die Webseite funktioniert einwandfrei, Katy antwortet schnell und ist sehr zuverlässig, auch was die Unterstützung bei der Erstattung der Mehrwertsteuer am Flughafen angeht.

https://www.tombowerssculptures.com/de

Mein Souvenir hätte ich mir schicken lassen können (und mich dann mit dem deutschen Zoll selbst auseinandersetzen, was ja kein Spaß ist), einfacher ist es, wenn man es vor Ort selbst abholt oder, wie in meinem Fall, von einem anderen Forumsmitglied mitbringen läßt. :D Ganz, ganz vielen lieben Dank nochmals dafür!

Das Studio ist weiterhin da, wo es immer war, an der Rue les Cannelles, Richtung Anse Boileau auf der linken Seite (ist ausgeschildert), und kann (nach vorheriger Anmeldung) auch weiterhin besucht werden. Die Skulpturen sind aber nicht alle gleich lieferbar, sondern müssen teils dann erst bestellt und angefertigt werden. Und sie kommen dann in so einer todschicken kleinen Kiste:

Bild

Und da ist sie nun, lang ersehnt und endlich da, meine eigene echte kleine Tom Bowers-Kröte mit Signatur und allem:

Bild

Bild

Bild

Ist die nicht süß?

Bild
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Benutzeravatar
Pico
Beiträge: 644
Registriert: 14 Nov 2003 14:03

Re: Tom Bowers' Studios

Beitrag von Pico »

oooh...
Das war bestimmt kein billiges Vergnügen, auch mit dem Versand, aber sie sieht so aus als wäre sie es wert. Sehr süß, mir gefällt sie auch sehr!!
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 3344
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Tom Bowers' Studios

Beitrag von Suse »

Pico hat geschrieben: 02 Mai 2024 21:00 oooh...
Das war bestimmt kein billiges Vergnügen, auch mit dem Versand, aber sie sieht so aus als wäre sie es wert. Sehr süß, mir gefällt sie auch sehr!!
Das kannst Du laut sagen. Die Kröte hat netto (also ohne Versand und Mehrwertsteuer) umgerechneet 300 Euro gekostet. Damit hat der Preis sich seit 2017 mehr als verdoppelt. Damals hätte so eine Kröte 120 Euro gekostet, nur hatte er ja leider keine vorrätig und ich war zu geizig, mir eine schicken zu lassen, denn die wiegen ja ein bißchen was und ich dachte, ach nee, das ist mir jetzt zu viel Versand. Dann sind die Dinger mir aber nie mehr aus dem Kopf gegangen und als er dann 2018 verstarb, dachte ich, Mist, hättest Du mal... :wink: Wie das immer so ist.
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Antworten