Seychellen 2018 – Ein Fazit

Hier können Seychellen-Reiseberichte hinterlegt werden
Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1400
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Seychellen 2018 – Ein Fazit

Beitrag von mr.minolta » 02 Dez 2018 19:46

eichenweg hat geschrieben:
02 Dez 2018 07:08
... ausufernde Bautätigkeit...viele neue Transportvehikel... viel neuer Müll ...
Danke für Deine Aktualisierung der Lage auf der Katastropheninsel... :wink:
Naiv derjenige, der glaubt, daß sich an dieser Situation jemals etwas ändern wird.
Golgwägen, die jetzt jeder Vermieter ab fünf Zimmer, haben muß.
Klingt wie ein schlechter Witz. Welche der über 200 Touristen-Unterkünfte auf La Digue hat denn überhaupt weniger als fünf Zimmer?? Wollen sie jetzt auch noch Hunderte Elektroautos da rumfahren lassen? Na gut, genug Beton haben sie dafür ja verschmiert.
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

jjjwww
Beiträge: 25
Registriert: 27 Apr 2015 10:22

Re: Seychellen 2018 – Ein Fazit

Beitrag von jjjwww » 03 Dez 2018 07:54

Interessant wie das jeder anders empfindet.
Ich empfand die Bautätigkeit wie gesagt
als überhaupt nicht schlimm.
Kanalisation ist in meinen Augen was absolut
positives, klar die Baustellenphase dafür
möchte man lieber nicht erleben.

Golfcars hatte ich gesehen, auch nicht wenige
aber die Regelung dass jede Unterkunft
ab 5 Zimmern eine haben muss halte ich für
nicht richtig. Unsere jedenfalls hatte keine und
sie hatten 5 Appartments.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1400
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Seychellen 2018 – Ein Fazit

Beitrag von mr.minolta » 03 Dez 2018 18:51

jjjwww hat geschrieben:
03 Dez 2018 07:54
Interessant wie das jeder anders empfindet.
Ich empfand die Bautätigkeit wie gesagt
als überhaupt nicht schlimm.
Kanalisation ist in meinen Augen was absolut
positives, klar die Baustellenphase dafür
möchte man lieber nicht erleben.
Das liegt sicher daran, daß Du die Insel nicht aus früheren Zeiten kennst.

Ohne Bauten und Baustellen. Und die "Baustellenphase" dauert nun schon ca. 10 Jahre an. :wink:


Golfcars hatte ich gesehen, auch nicht wenige
aber die Regelung dass jede Unterkunft
ab 5 Zimmern eine haben muss halte ich für
nicht richtig. Unsere jedenfalls hatte keine und
sie hatten 5 Appartments.
Sollte diese Regelung tatsächlich existieren, würden die 200 Golfwagen natürlich nicht von einem auf den anderen Tag auf den Straßen erscheinen. Daß Eure Unterkunft noch kein solches Fahrzeug hatte, bedeutet in dieser Hinsicht also gar nichts.

Die Zukunft wird's zeigen! :wink:
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Antworten