Schauspieler hilft beim Tierschutz

Alles rund um Flora, Fauna und Naturschutz
Antworten
Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2598
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von Anubis » 27 Feb 2020 11:30

Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3297
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von foto-k10 » 27 Feb 2020 15:18

War das wieder die Rechtschreibkorrektur?
Der Schauspieler heißt di Caprio.

Apropos Delfine:
Vor Frankreichs Küsten sind in den letzten Tagen 680 tote Delfine angeschwemmt worden. Hatten Spuren von Netzen, also vermutlich Beifang der Fischindustrie, wieder in Meer zurückgeworfen. Die Franzosen haben ein System entwickelt, bei dem am Netz angebrachte Ultraschallsender Delfine fern halten sollen. Wollen sie für ihre Fischereiflotte aber nur verpflichtend machen, wenn die EU das auch für andere Mitgliedsländer vorschreibt ...

Klara
Beiträge: 925
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von Klara » 27 Feb 2020 18:29

Anubis hat geschrieben:
27 Feb 2020 11:30
Respekt Herr Di Cabrio:
foto-k10 hat geschrieben:
27 Feb 2020 15:18
War das wieder die Rechtschreibkorrektur?
Der Schauspieler heißt di Caprio.
Vielleicht träumt er von sommerlichen Autofahrten mit offenem Verdeck :mrgreen:
LG
Klara

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3297
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von foto-k10 » 27 Feb 2020 19:06

:lol:
Hier schneit es seit dem Nachmittag. Bild

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 2598
Registriert: 18 Dez 2005 22:30

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von Anubis » 27 Feb 2020 21:11

foto-k10 hat geschrieben:
27 Feb 2020 15:18
War das wieder die Rechtschreibkorrektur?
Der Schauspieler heißt di Caprio.

Apropos Delfine:
Vor Frankreichs Küsten sind in den letzten Tagen 680 tote Delfine angeschwemmt worden. Hatten Spuren von Netzen, also vermutlich Beifang der Fischindustrie, wieder in Meer zurückgeworfen. Die Franzosen haben ein System entwickelt, bei dem am Netz angebrachte Ultraschallsender Delfine fern halten sollen. Wollen sie für ihre Fischereiflotte aber nur verpflichtend machen, wenn die EU das auch für andere Mitgliedsländer vorschreibt ...
Ich könnte schwören dass ich Cabrio getippt habe.
Mahé. Praslin. Silhouette. La Digue. Bird. Cerf. Sea Shell. Maya's Dugong. Life is a journey and experience is more valuable than money.

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2935
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von Suse » 27 Feb 2020 21:24

Die Meldung ist ja schon 2 Jahre her, ich meine mich zu erinnern, daß der seither nochmal ein Sümmchen locker gemacht hat für die Seychellen.

Wir haben hier damals ganz gut gelacht, weil ungefähr zeitgleich mit der Spende Berichte kamen, daß wieder Ölbohrungen begonnen werden. Dann hoffen wir mal, daß das Öl, wenn sie denn welches finden, die Grenzen des Nationalparks auch respektiert. :wink:

Benutzeravatar
foto-k10
Beiträge: 3297
Registriert: 18 Nov 2007 17:37
Wohnort: Südhessen

Re: Schauspieler hilft beim Tierschutz

Beitrag von foto-k10 » 28 Feb 2020 08:05

Beim Spiegel gab es am 23.02.2108 eine Meldung: https://www.spiegel.de/wissenschaft/nat ... 94984.html
RTL hat einen Artikel vom 27.08.2019, darin eingebettet eine Twitter-Nachricht von 21.02.2018 - vermutlich kommt das Thema jetzt wieder hoch, weil die Vorbereitungen zur Einrichtung der Naturparks abgeschlossen sind?

Die Fischer sind natürlich nicht begeistert, weil sie weiter hinaus fahren müssen.

Antworten