Rivière Caïman

Alles rund um Flora, Fauna und Naturschutz
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 2945
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Rivière Caïman

Beitrag von Suse »

Gleich mal zum Jahresanfang was richtig Schönes und Interessantes.

Vermutlich jeder, der auf Mahé die Küstenstraße gefahren ist, hat die Brücke an der Anse Boileau überquert, die über die Rivière Caïman führt. Touristisch erschlossen ist sie gottseidank so gut wie nicht, und das wird hoffentlich auch so bleiben. Es ist einer der Orte, die die Locals noch für sich haben.

Über den Jahreswechsel hab ich es endlich geschafft, mir den fast einstündigen Film des Seychelles Conservation und Climate Adaptation Trust (SeyCCAT) über die Rivière Caïman anzuschauen, und war sehr begeistert. Der Film ist letzten Sommer entstanden.


Die Sicht der Naturschützer ist natürlich wie immer richtig und wichtig und betont wieder einmal, wie lange man die Bedeutung der Mangrovenwälder auf den Seychellen vernachlässigt hat. Mindestens genauso spannend finde ich aber die Geschichten der Einheimischen, die ihre persönlichen Erinnerungen, die sie mit diesem Fluß verbinden, erzählen, die Legenden, mit denen sie aufgewachsen sind, von unzähligen "Kaimanen", die ja in Wirklichkeit Salzwasserkrokodile waren, und die Seychellen einst bevölkerten.

Da die meisten Kommentatoren Kreol sprechen, stelle ich gleich die zweiteilige Version mit den Untertiteln ein:

Teil 1:

https://www.youtube.com/watch?v=qEODQwx_gKM&t=0s

Teil 2:

https://www.youtube.com/watch?v=BKvS_8aax4E&t=0s

Wer lieber das Original ohne Untertitel sehen möchte (die halt manchmal im Bild sind), das ist hier:

https://www.youtube.com/watch?v=QuyEE0-c_GM
Wenn du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

https://s12.directupload.net/images/210215/bx7vkcag.jpg
Antworten