Angetrunken in Dubai umsteigen

Alles abseits der Seychellen...
Inselhüpfer
Beiträge: 372
Registriert: 29 Okt 2014 06:08
Wohnort: Siebenbürgen

Re: Angetrunken in Dubai umsteigen

Beitrag von Inselhüpfer » 30 Nov 2018 08:41

Als wir nach unserem ersten Aufenthalt auf den Seychellen in der besseren Passagierklasse bis Dubai reisen "mussten", weil es in der anderen keine Plätze mehr gab (!) - habe ich davor und danach nie erlebt - waren alle Getränke frei. Uns gegenüber saßen zwei Männer, die schon nach kurzer Zeit auffielen, weil sie in sehr kurzen Zeitabständen verschiedene alkoholische Getränke bestellten. In 4,5 Stunden haben die von Sekt, über Rot- und Weißwein bis hin zu Whisky eine Unmenge konsumiert - eigentlich in sich hineingeschüttet! Eine derartige Intensität an Alkoholkonsum war filmreif! Alle Fluggäste starrten nur noch auf die Beiden.
In dieser Zeit wurde ihrerseits bloß eine Unterbrechung von etwa 20 Minuten eingeschaltet, wonach die Orgie ihren Lauf wieder aufnahm.
Was wir noch erstaunenswerter fanden: Einer der Beiden marschierte genau vor uns durch die Empfangshalle und fiel durch seinen Gang nicht mal auf. Sachen gibt`s...

Ronny2
Beiträge: 93
Registriert: 26 Jan 2019 19:57

Re: Angetrunken in Dubai umsteigen

Beitrag von Ronny2 » 08 Mai 2019 10:12

Sich an die Gepflogenheiten vorort zu halten gehört nun mal dazu wenn man auf Reisen ist.
In den Staaten ist z.B. das saufen in der Öffentlichkeit auch untersagt, es sei denn man ist im Besitz einer Papiertüte...
Kulturell und landschaftlich gehören so einige muslimische Länder mit Sicherheit zu den interessanten Orten die es gibt!

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1806
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Angetrunken in Dubai umsteigen

Beitrag von Suse » 01 Jun 2019 15:37

Ronny2 hat geschrieben:
08 Mai 2019 10:12
Sich an die Gepflogenheiten vorort zu halten gehört nun mal dazu wenn man auf Reisen ist.
In den Staaten ist z.B. das saufen in der Öffentlichkeit auch untersagt, es sei denn man ist im Besitz einer Papiertüte...
Kulturell und landschaftlich gehören so einige muslimische Länder mit Sicherheit zu den interessanten Orten die es gibt!
Ums Saufen in der Öffentlichkeit ging es ja nicht, sondern darum, ob man Probleme bekommt, wenn man während des Fluges was getrunken hat.

Bezüglich der landschaftlichen Reize mancher muslimischer Länder würde ich schon zustimmen, bezüglich der kulturellen würde ich es davon abhängig machen, wie sehr die ursprüngliche Kultur vom Islam (respektive natürlich auch von anderen missionierenden Religionen) überlagert ist. In ein Land, in dem sie die Scharia haben, würde ich nicht reisen, selbst, wenn es mich als Gast nicht beträfe.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

Antworten