Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Alles rund um die Seychellen
Antworten
Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1488
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von Suse » 07 Dez 2018 11:44

Leptospirose war ja auf den Seychellen immer schon ein Problem, größer als auf den benachbarten Maskarenen-Inseln und sogar Madagaskar. Einige Jahre schien es im Griff zu sein, aktuell gibt es wieder eine zunehmende Zahl von Fällen. In dem nachstehenden Artikel wird nun zwar vorwiegend auf Mahé eingegangen, da die Rattenplage am Beau Vallon aktuell wohl am schlimmsten ist, aber es ist auch auf allen anderen Inseln nicht ratsam, Barfuß auf unbefestigten Wegen zu laufen, insbesondere, wenn der Boden feucht ist. Ich würde auch von Flipflops oder anderen offenen Schuhen abraten, da matschiger Boden ja sonst doch hineinquillt.

Die Infektionsgefahr ist nicht wirklich hoch, solange man gesunde Haut hat, wer ist sich jedoch schon jedes kleinen Risses oder Kratzers, den man sich gerade beim Kontakt mit dem Granit schnell zuziehen kann, bewußt?

Bild

Bild

Ach ja, da ja im Artikel die Frage nach anständigen Toiletten angeschnitten wurde, am Beau Vallon soll es demnächst die ersten öffentlichen Strandtoiletten geben. Finde ich für diese Gegend auch ganz vernünftig, solange sich dann auch jemand darum kümmert. Langfristig ist geplant, so etwas dann auch an anderen Stränden und auf anderen Inseln zu errichten.
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

TheFish
Beiträge: 30
Registriert: 22 Dez 2009 09:08

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von TheFish » 15 Jan 2019 14:59

Also was ich unabhängig von Leptospirose empfehlen kann sind diese Skinners.

Sie tragen sich wie Socken, sind aber mehr Schuhe. Du kannst über Scherben latschen, passiert nix. Sie sind absolut wasserdicht, bequem – die idealen Strandsockenschuhe halt. Auch mit Hinblick auf Meeresgetier, Korallenbruckstücke etc.

https://www.youtube.com/watch?v=3-vYlXffjIc

https://www.youtube.com/watch?time_cont ... PfOcCIGodY

Frenki
Beiträge: 709
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von Frenki » 15 Jan 2019 17:04

Kann ich nur bestätigen! Auch perfekt zum Radeln!

Wasserdicht? Jau! Steht 'nen Liter drin, bleibt er dort I) !

Klara
Beiträge: 517
Registriert: 27 Okt 2016 18:02

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von Klara » 15 Jan 2019 17:30

@Frenki
schlagen da auch die Frauenherzen höher?

@ TheFish
Danke für den Hinweis, ich habe noch nie was von den Dingern gehört, werde die mir aber mal in Realität ansehen.
LG
Klara

Benutzeravatar
Suse
Beiträge: 1488
Registriert: 19 Aug 2009 22:07
Wohnort: zwischen Tegel und Trabrennbahn

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von Suse » 15 Jan 2019 18:07

Frenki hat geschrieben:
15 Jan 2019 17:04
Wasserdicht? Jau! Steht 'nen Liter drin, bleibt er dort I) !
Du sprichst jetzt sicher von einem Liter hiervon https://www.lacigale-provence.de/koerpe ... mes/a-387/ :mrgreen:

Wie isn das mit Geld, bleibt das auch drin? :wink:
Wenn Du keine Kokosmilch hast, machste einfach normales Wasser.
- Grubi -

TheFish
Beiträge: 30
Registriert: 22 Dez 2009 09:08

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von TheFish » 15 Jan 2019 19:56

OK, ich meinte natürlich Wasserfest ... :lol:

Frenki
Beiträge: 709
Registriert: 18 Aug 2015 15:40
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von Frenki » 15 Jan 2019 22:09

Klara hat geschrieben:
15 Jan 2019 17:30
@Frenki
schlagen da auch die Frauenherzen höher?
Yep. Spätestens nach der Entleerung und Trocknung. Blumig. Frisch. Balsam für die Seele, eben. Schmutzige Wäsche - mal anders. Ab April exklusiv bei Ebay. Also, meine! Soll ich dich vormerken, Klara ...? Oder nach Gebrauch sofort auf die Reise schicken ...?
Suse hat geschrieben:
15 Jan 2019 18:07
Wie isn das mit Geld, bleibt das auch drin? :wink:
Natürlich! Ich mach's einfacher. Nicht old-griechisch, sondern die Variante aus Ostwestfalen-Lippe, meiner Heimat: in Geld schwimmen! Alles klar? Es handelt sich hier um die Variante eines unterdrückten und armen Volkes. In der Neuzeit wurde daraus der legendäre Sparstrumpf, nachdem Möglichkeiten bekannt wurden, Sumpfgebiete auf einfache und effiziente Weise zu trocknen. Ja, das Leben war hart. Und in OWL hat sich seither nichts geändert! Ist ja auch irgendwie komisch, oder ...? So ganz ohne Veränderungen ...? Gut jetzt! I)

Zurück zum Ernst. Die Puschen sind geil. Okay, ich muss sie erst einlaufen, bevor sie dieses einzigartige Frühlingsaroma entfalten - aber dann ...! Meine Güte, Klara ...! Hammer! I)

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1376
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von mr.minolta » 16 Jan 2019 00:55

Also dieses Sockending paßt schon gut zu euren fäkalen Vorlieben. Wie Ihr dabei aufblüht!

Herrlich! :smokin:
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Benutzeravatar
mr.minolta
Beiträge: 1376
Registriert: 04 Jun 2008 00:39
Wohnort: In den Sümpfen

Re: Leptospirose wieder auf dem Vormarsch

Beitrag von mr.minolta » 16 Jan 2019 01:01

Und so 'ne knackige Leptospirose? Das wär doch auch mal was! :D

Ist die Gesundheit erst ruiniert, wälzt es sich ganz ungeniert! (Im Schlamm). Dann könnt Ihr so richtig rumsauen, ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen.

:lol: :lol: :wink:
Man sieht es und man glaubt es kaum:

Seychellen?

Aus der Traum.

Antworten